InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

Infos & Anmeldung

Nachfolgend haben wir Ihnen alle wichtigen Informationen zu uns und unserem Angebot zusammengestellt. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen direkt anzusprechen.

  • Anmeldung

    Sie können sich für alle Angebote aus dem IDF-Bildungsprogramm online anmelden. Klicken Sie dazu in der Detailansicht des Seminars auf den Button „Online-Anmeldung".  Zum Bildungsprogramm

    Für die Anmeldung per Post oder Fax füllen Sie bitte die IDF-Seminaranmeldung aus und schicken diese an:

    InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)
    Schwesternschaft München vom BRK e. V.

    Rotkreuzplatz 8
    80634 München
    Fax 089/1303-1425
    E-Mail schreiben

  • Bildungsauftrag

    Sie planen für Ihr Team ein Inhouse-Training oder haben einen persönlichen Bildungswunsch? Detaillierte Informationen zu unseren individuellen Trainings erhalten Sie hier.

    Für die Auftragserteilung per Online-Formular klicken Sie bitte hier: Zum Online-Formular IDF-Bildungsauftrag

    Für die Auftragserteilung per Post oder Fax füllen Sie bitte  den IDF-Bildungsauftrag aus und senden diesen an:

    InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)
    Schwesternschaft München vom BRK e. V.
    Rotkreuzplatz 8
    80634 München
    Fax 089/1303-1425

     

  • 2G-plus-, 2G- oder 3G-Regel

    In der Woche vor dem Seminar/Workshop informieren wir Sie über die aktuell geltenden Regeln (2G-plus-, 2G- oder 3G-Regel) per E-Mail.

    Je nach Infektionsgeschehen und Krankenhausampel erhalten folgende Personen Zugang zu unseren Fort- und Weiterbildungen in geschlossenen Räumen:

    • 2G-Plus: nur Geimpfte oder Genesene mit Test.
    • 2G: nur Geimpfte oder Genesene
    • 3G: nur Geimpfte, Genesene oder Getestete

     

    Wie weisen Sie nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind?

    geimpft:

    • Nachweis in Papierform oder digitaler Form 
      (z.B. Impfpass bzw. in der Corona-Warn-App oder CovPass-App)
    • Der Geimpft-Status gilt ab Tag 15 nach der Zweitimpfung.

     
    genesen:

    • Allgemein ist ein Genesenenzertifikat bis zu 180 Tage/6 Monate nach Genesung gültig.
    • Digitaler Nachweis in der Corona-Warn-App oder CovPass-App (Genesenenzertifikat durch den Hausarzt oder die Apotheke einholen und in der App einscannen)
    • Positiver PCR-Befund eines Labors, Arztes, Testzentrums, Teststelle (mind. 28, max. 180 Tage alt)
    • Ärztliches Attest, Absonderungsbescheinigung, weitere behördliche Bescheinigungen mit Angaben zur Testart (PCR) und Testdatum/Meldedatum (Erkrankung vor mind. 28, max. 180 Tagen)

     
    getestet:
    ein schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis

    • eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
    • eines PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,

    der im Übrigen den Bestimmungen der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung entspricht.

  • Hygienekonzept

    Um Ihnen größtmögliche/n Schutz und Sicherheit während unseren Fort- und Weiterbildungen gewährleisten zu können, haben wir für Sie umfangreiche Schutz- und Hygienemaßnahmen erarbeitet. Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept wenn Sie bei uns sind.

    Je nach Infektionsgeschehen ist das Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske auch im Schulungsraum notwendig.

  • Kooperationspartner

    Um unseren Teilnehmern die bestmögliche Leistung bieten zu können, arbeiten wir bei Bedarf mit externen Partnern zusammen. Hier finden Sie einen Überblick über unsere Kooperationspartner.

       
  • Stornobedingungen
    • Eine Stornierung der Anmeldung muss schriftlich erfolgen.
    • Bei Nichterscheinen werden Ihrer Einrichtung oder Ihnen die gesamten Fortbildungskosten in Rechnung gestellt.
    • Sie können eine Ersatzperson an Ihrer Stelle entsenden.
    • Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fort- und Weiterbildung spätestens zwei Wochen vorher abzusagen.

     

    Stornierungsgebühren

    • Die Anmeldung kann bis zum Ablauf der Anmeldefrist kostenfrei zurückgezogen werden.
    • Wird eine verbindliche Anmeldung nach diesem Zeitraum storniert werden folgende Ausfallgebühren berechnet (auch bei Krankheit und dienstlichen Engpässen):
    • ab 3 Wochen vor Beginn 50% der Kosten
    • ab 1 Woche vor Beginn 100% der Kosten

     

    Bitte denken Sie daran, bei Stornierung eines Seminars auch Ihr reserviertes Zimmer zu stornieren.

  • Übernachtung

    Benötigen Sie während Ihres Seminaraufenthalts eine Übernachtung?
    Die Schwesternschaft München vom BRK e.V. bietet kostengünstige Gästezimmer an. Das dafür benötigte Formblatt finden Sie hier. Die Buchung muss schriftlich erfolgen.

    Bei Fragen zur Übernachtung wenden Sie sich bitte an:
    Schwesternschaft München vom BRK e. V.
    Hedwig Nöth
    Rotkreuzplatz 8
    80634 München
    Fax: 089 1303-1065
    E-Mail schreiben

    Buchungen werden bis spätestens 14 Tage vor dem Anreisetag entgegengenommen.
    Bitte denken Sie daran Ihre gebuchte Unterkunft zu stornieren, sollte die von Ihnen gebuchte Bildungsmaßnahme abgesagt werden.

  • Zahlungsbedingungen

    Die Gebühr wird innerhalb von zwei Wochen nach Rechnungsstellung fällig. Sie erhalten nach der Bildungsmaßnahme eine Rechnung.