InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

IDF: Weiterbildung

10.02.2020 · 09.30–16.30 Uhr

Kompetenter Umgang mit psychischen Auffälligkeiten (Grundkurs)

für PraxisanleiterInnen und PflegepädagogInnen

Seminar-Nr.: S-20-01g

Ort: München, Rotkreuzplatz 8, 7. OG

Anmeldung: bis spätestens 20.01.2020

Gebühr: Mitglied 143,64€ | Mitarbeiter 152,62 € | Externe 179,55 €

Registrierung: Für die Teilnahme ershalten Sie 8 Punkte.


Hintergrund
Es ist oftmals nicht leicht, zwischen einer normalen, alltäglichen Befindlichkeitsstörung, einer akuten Krise und einer ernsthaften psychischen Störung zu unterscheiden. Häufig besteht Unsicherheit im Umgang mit psychisch auffälligen Menschen. Es kommt deshalb zu Belastungen und Überforderung aller Beteiligten. Dabei können verschiedene Fragen auftauchen: Wie soll ich mich verhalten? Soll ich denjenigen ansprechen? Wenn ja, wie? Zeige ich Verständnis oder grenze ich mich ab?

Lernziele
Sie sind sensibilisiert für psychische Störungen, besitzen dazu Hintergrundwissen und kennen die Grenzen der Veränderbarkeit auffälligen Verhaltens.

Inhalte

  • Anzeichen, Hintergründe und Kommunikationsverhalten bei psychischen Auffälligkeiten
  • praktische Hinweise zum Verhalten in kritischen Situationen

 

Ihre Trainerin
Dr. phil. Mona Pommer