InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

IDF: Soft Skills

12.11.2020 · 9.30 – 16.30 Uhr

Wertschätzende Kommunikation in der Pflege

Anspruch zwischen Wunsch und Wirklichkeit?

Seminar-Nr.: S—20—22

Ort: München, Rotkreuzplatz 8, 7. OG

Anmeldung: bis spätestens 22.10.2020

Gebühr: Mitglied 112,97 € I Mitarbeiter 120,03 € I Externe 141,21 €

Registrierung: Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Punkte.

Hintergrund
Wertschätzende Kommunikation ermöglicht echte Verständigung im Pflegealltag. Der berufliche Alltag sieht allerdings oft anders aus: Enormer Zeitdruck, eine erhöhte Arbeitsdichte, Missverständnisse und zwischenmenschliche Konflikte sind gerade in der Pflege nicht selten. Im Workshop wollen wir genauer hinschauen und mit hilfreichen Grundlagen der Kommunikation die eigene Haltung und das Kommunikationsverhalten überprüfen. Wertschätzendes Zuhören und aufrichtiges Mitteilen werden im Workshop praxisnah geübt. Es finden keine klassischen Rollenspiele statt!

Lernziele
Sie ...

  • sind sich Ihrer Haltung, Ihrer Erfahrungen und Ihrer Zweifel zum Thema „Wertschätzende Kommunikation in der Pflege" bewusst.
  • kennen das Konzept der wertschätzenden Kommunikation.
  • sind sich der Bedürfnisse Ihrer Adressat*innen bewusst.
  • können sich mitteilen, auf Bedürfnisse eingehen und empathisch Grenzen setzen (Selbstempathie).

Inhalte

  • persönliche Bestandsaufnahme zum Thema „Wertschätzende Kommunikation in der Pflege"
  • Konzept der wertschätzenden Kommunikation
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikationstechniken zur Förderung der Empathie und der Selbstempathie

Ihre Trainerin
Yasmin Choudhary