InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

IDF: Praxisanleitung

05.10.2021 · 9.00 – 13.00 Uhr

Kompetenter Umgang mit psychischen Auffälligkeiten I Aufbaukurs

für Praxisanleiter*innen und Pflegepädagog*innen

Seminar-Nr.: S—21—03A

Ort: Rotkreuzplatz 8, 7. OG

Anmeldung: bis spätestens 14.09.2021

Gebühr: Mitglieder: 100,09 € I Mitarbeiter: 106,34 € I Externe: 125,11 €

Registrierung: Für den Aufbaukurs erhalten Sie 4 Punkte.

HINTERGRUND
Es ist oftmals nicht leicht, zwischen einer normalen, alltäglichen Befindlichkeitsstörung, einer akuten Krise und einer ernsthaften psychischen Störung zu unterscheiden. Häufig besteht Unsicherheit im Umgang mit psychisch auffälligen Menschen, die bei den Beteiligten zu Belastungen und Überforderung führen kann. Dabei können verschiedene Fragen auftauchen:
Wie soll ich mich verhalten? Soll ich denjenigen ansprechen? Wenn ja, wie, und zeige ich Verständnis oder grenze ich mich ab?

LERNZIEL
Sie können Gespräche mit psychisch auffälligen Menschen führen.

INHALTE
■ adäquates Kommunikationsverhalten mit den Betroffenen
■ praktische Übungen

Bitte bringen Sie praktische Beispiele zum Üben der Kommunikation mit.

Für diese Veranstaltung können Sie 5 Stunden auf die 24 Stunden berufspädagogische Pflichtfortbildung für Praxisanleiter*innen anrechnen.

IHRE TRAINERIN
Sabine Hirth