InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

IDF: Schwesternschaft München

30.06.2021 · 9.30 – 16.30 Uhr

Empathische und selbstempathische Kommunikation

ein Markenzeichen der Rotkreuzschwester

Seminar-Nr.: S—21—35d

Ort: Dr.-Otto-Geßler-Platz 1, 88161 Lindenberg

Anmeldung: bis spätestens 10.06.2021

Gebühr: Die Kosten der Veranstaltung trägt die Schwesternschaft München vom BRK e.V.

Registrierung: Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Punkte.

Sonstiges: Kombination aus Studienbrief + Online Angebot (5 Terminslots stehen zur Verfügung)

HINTERGRUND
Gefühle, Bedürfnisse und die innere Haltung bestimmen unser Kommunikationsverhalten und die Qualität unserer Beziehungen. In der professionellen Pflege wird ein hohes Maß an Empathie für unterschiedliche Zielgruppen gefordert. Eine einseitige Fokussierung auf mein Gegenüber kann zu Überforderung führen und die Qualität der Beziehungen beeinträchtigen. Selbstempathie nach Rosenberg umfasst Selbstbeobachtung – ohne Bewertung und Kritik – , das Wahrnehmen der eigenen Gefühle und Bedürfnisse und letztlich auch die Fähigkeit, die Bedürfnisse erfüllen zu können. Dabei steht die Eigenverantwortung im Fokus. Empathie beginnt jedoch bei einem selbst: Je mehr Mitgefühl ich mir selbst gegenüber habe, desto besser kann ich Anteilnahme für andere aufbringen.

LERNZIELE
Sie ...
■ kennen die Grundmerkmale der Kommunikation nach Watzlawick.
■ sind sich Ihrer Gefühle, Ihrer Bedürfnisse und Ihrer inneren Haltung bewusst.
■ kennen die Begriffe „Empathie" und „Selbstempathie" und die Bedeutung für Ihr berufliches Handeln.
■ stellen einen Bezug zu den berufsethischen Grundsätzen her.
■ kennen die vier Bausteine der empathischen Kommunikation und können diese anwenden (angelehnt an M. Rosenberg).

INHALTE
■ Grundmerkmale der Kommunikation
■ Empathie und Selbstempathie, Stress und Empathie
■ Einführung in die empathische Kommunikation und die vier Bausteine (angelehnt an M. Rosenberg)
■ empathisch und selbstempathisch kommunizieren (Praxisfall)

ZIELGRUPPE
Mitglieder der Schwesternschaft München vom BRK e.V.

IHRE TRAINERIN
Elvira Karg