InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

IDF: Pflegepraxis

24.09.2020 · 9.30 – 16.30 Uhr

Einführung in die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Umgang mit traumatisierten Menschen mit Fluchterfahrung

Seminar-Nr.: S—20—17

Ort: München, Rotkreuzplatz 8, 7. OG

Anmeldung: bis spätestens 03.09.2020

Gebühr: Mitglied 143,64 € I Mitarbeiter 152,62 € I Externe 179,55 €

Registrierung: Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Punkte.

Hintergrund
Traumatische Erfahrungen hinterlassen bei vielen geflüchteten Menschen seelische und körperliche Wunden. Die charakteristischen Symptome von Menschen mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung – wie wiederkehrende Erinnerungen, eine erhöhte Erregbarkeit und Impulsivität – stellen für Mitarbeiter/-innen in der Klinik eine besondere Herausforderung dar.

Lernziele
Sie ...

  • können Symptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung frühzeitig erkennen.
  • kennen Möglichkeiten der Unterstützung von traumatisierten Patient/-innen im Klinik-Alltag.
  • können Stabilisierungstechniken im Umgang mit Betroffenen anwenden.

Inhalte

  • Grundlagen der Posttraumatischen Belastungsstörung:Symptomatik, Entstehung, Folgen
  • Umgang mit Traumatisierten im Klinik-Alltag (anhand von Fallbeispielen)
  • Psychohygiene: die eigene seelische Gesundheit bewahren

Ihre Trainerin
Theresa Maria Koch